Mantrailing Schnupperwochenende

von Ines Schneider (Kommentare: 0)

Du riechst aber gut....

beim Mantrailing folgt der Hund der Geruchsspur einer vermissten/versteckten Person.

Die Nase zu benutzen ist eine der natürlichsten Möglichkeiten seinen Hund auszulasten.

Der Hund darf beim Mantrailing selbständig arbeiten, der Mensch lernt seinen Hund zu lesen, somit ist diese Beschäftigungsform für Hunde jeden Alters und jeder Rasse geeignet. 

Da jeder Trail für jeden Hund individuell gelegt wird, jeder Hund individuell gearbeitet werden kann, ist es kein Problem auf spezielle Probleme gezielt einzugehen.

 

Beim Schnupperwochenende bieten wir Interessierten und Neueinsteigern die Möglichkeit in diese Beschäftigung mit ihrem Hund "reinzuschnüffeln"

Wir bieten am Samstag und Sonntag spezielle Anfängergruppen an. Hier wird sowohl Theorie vermittelt, als auch das Leinenhandling explizit trainiert. 

Jeder Teilnehmer trailt seinen Hund an beiden Tagen. Dauer pro Tag ca 2 Stunden. 

am 27.07.2018, 12:00 – 14:00 Uhr und
am 28.07.2018, 14:00 – 16:00 Uhr

Benötigtes Equipment:
Brustgeschirr
5-7m lange Leine
3 kleine Dosen mit Leckerchen
3 getragene Geruchsartikel (Shirt, Socken, Handschuhe, Schal....)
Wasser für den Hund

Da der Hund zwischen den Übungseinheiten das Gelernte verarbeiten muss, sollte die Möglichkeit vorhanden sein den Hund im Auto zu "parken". 

Kosten pro Teilnehmerteam für beide Tage: 50,00€

Anmeldung per Mail oder über das Kontaktformular.

 

Zurück